Aktuelles

 

Sodom und Gomorra" - In Blütenbach ist die Hölle los

Ein Tanztheater der TSC Tanztheater Gruppe "Varieté".
Kartenvorverkauf ab 16.05.2024

Und um das geht es:
Das beschauliche Dorf Blütenbach ist vom Wirtshaussterben nicht verschont geblieben. Umso mehr freuen sich der Blütenbacher Bürgermeister und Dorfpfarrer, dass die Lokalität wieder einen Pächter hat.  Doch die Freude wird je getrübt, denn ausgerechnet ein Nachtclub öffnet hier seine Pforten. Die Idylle von Blütenbach ist gestört und die Mutter Oberin empört.
Ganz klar, der Nachtclub muss wieder weg. 
Ob das den Drei gelingen wird?

Eine turbulente Komödie mit ungeahnten Ausgang und vielen Verwicklungen. Lustige Dialoge und mitreißender Tanz werden die Zuschauer begeistern.

TANZ trifft KUNST ist das aktuelle Projekt der Dance Company Katalu.

Ihre Präsentation "Eingelegte Kellerstufen - Geschmack der Elemente" kommt ein drittes Mal in abgewandelter Form gemeinsam mit der Abteilung Pole Dance auf die Bühne.

Der Geschmack der Elemente. Von den tiefen Erdschichten mit Lava, Sand und Lehm bis in die Atmosphäre mit Wasser, Luft und Feuer werden die Werke von Künstlerin Petra Salzinger vertanzt. Ein fulminates Tanzvergnügen mit einer Vernissage, diesmal im Stadtsaal in Neuötting.

Die Informationen zum Kartenvorverkauf folgen in kürze.

Donnerstags, 16:30-17:30 Uhr im Tanztaum 39, Daimlerstraße 39 in Waldkraiburg

Zwei Schnuppertrainings sind kostenlos also kommt gerne vorbei und probiert euch aus. Ihr braucht keine Vorkenntnisse, es reicht bequeme Kleidung und etwas zu trinken. Wir freuen uns auf euch!

   

Jahreshauptversammlung beim TSC - Rückblick auf ein erneut erfolgreiches Jahr 2023/24

 

Zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Auftritte, ein ordentlicher Mitgliederzuwachs auf mittlerweile über 640 Mitglieder und natürlich der Einzug in das eigene Vereinsheim in der Daimlerstr. 39 waren Thema bei der TSC Versammlung 2024.

Schweren Herzens gab Manfred Lanzinger aus Zeitgründen seinen Vorstandsposten ab. Gewählt wurde als Nachrücker Andi Kielack. Bestätigt in ihrem Amt wurden Peter Zinn, Markus Fischer, Manuela Stadler und Christoph Berger.

 

Geehrt wurden unter anderem für 25 Jahre im TSC Nicole Stecher und Tanja Neumayer. 

 

Die Versammlung endete mit einem großen Dankeschön an Manfred Lanzinger, für sein langes Engagement im TSC.

   

Unsere Eröffnungsfeier im Tanzraum 39 am 04.05.2024 war ein voller Erfolg. Viele Tanzaufführungen, Mitmachaktionen und ein volles Programm über den ganzen Tag, zogen viele Besucher und Mitglieder an. 

 

Wir bedanken usn von bei den vielen Besuchern, unseren Mitgliedern, allen Trainern und den zahlreichen Helfern, die zum gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben. 

Unten ein paar Impressionen der Eröffnungsfeier. 

Rückblick

Unsere Eröffnungsfeier im Tanzraum 39 am 04.05.2024 war ein voller Erfolg. Viele Tanzaufführungen, Mitmachaktionen und ein volles Programm über den ganzen Tag, zogen viele Besucher und Mitglieder an. 

 

Wir bedanken usn von bei den vielen Besuchern, unseren Mitgliedern, allen Trainern und den zahlreichen Helfern, die zum gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben. 

Unten ein paar Impressionen der Eröffnungsfeier. 

Wir bedanken uns bei der Meine Volksbank Raiffeisenbank eG für eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an den TSC. Regionaldirektor Siegfried Sieghart überreicht den Scheck an der Eröffnungsfeier der neuen Vereinräume, dem TSC-Vorstand ( Markus Fischer, Peter Zinn, Manfred Lanzinger, Manuela Stadler und Christoph Berger). Das Geld fließt in den bereits stattgefundenen Umbau der neuen Vereinsräume den Tanzraum 39 in der Daimlerstraße 39. 

Wir freuen uns über die Spende, die uns vom Eventservice Florian Gruber überreicht wurde. Das Geld stammt aus dem Erlös des Kinderfaschings, der am 8. Februar in der Schenkerhalle stattfand. Rund 100 Kinder und ihre Eltern hatten bei dem bunten Programm viel Spaß und unterstützten damit gleichzeitig einen guten Zweck. Ein herzliches Dankeschön an Florian Gruber, dass die Spende nun an uns geht. Das Geld wird für unsere Arbeit im Kinder- und Jugendbereich eingesetzt.

 

Zwei Menschen die sich bewegen wie eine Einheit. Harmonie und Anmut machen die Standardtänze aus. Bei uns lernen Sie mithilfe der richtigen Tanztechnik ein tänzerisches Führen und Folgen um miteinander über die Fläche zu schweben.  Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Einstieg jederzeit möglich.

Dienstags, 19.30-20.30 Uhr
Standardtänze: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quick Step, Slow Foxtrott

Auch im Fasching 2023/24 waren unsere Garden und Kinderprinzenpaar wieder kräftig vertreten und führten uns wieder tänzerisch durch die Faschingssaison. 

Die begann natürlich wieder am 11.11.2023 vor dem Waldkraibuger Rathaus. Hier zeigten unsere Garden "Dancing Diamonds" und "Black Diamonds" sowie unser Kinderprinzenpaar Romy I. & Luis einen ersten kleinen Einblick in das diesjährige Motto "Time Jumpers - Eine Reise durch die Jahrzehnte der Musik". 

Nach den ersten großen Faschingsbällen in Waldkraiburg folgte unser Kinderfasching am 14.01.2024 im Haus der Kultur. Der Andrang war so groß, dass die Plätze kaum reichten. Zahlreiche bunt verkleidete Kinder ließen sich von DJ Done und Reini bestens unterhalten. Mit großen Applaus wurde das Kinderprinzenpaar samt TSC Kinder- und Jugendgarde empfangen, die eine tolle Show tanzten. 

Am 20.01.2024 folgte mit dem TSC Showtanzfestival ein weiteres Highlight des diesjährigen Faschings. 540 Tänzer*innen zeigten sich in vielen unterschiedlichen Tanzrichtungen wie Gardetanz, Cheerleading, HipHop, Modern Dance, etc. Neben einigen TSC Gruppen durften wir auch noch viele weitere Vereine in der Turnhalle des Gymnasiums Waldkraiburg begrüßen. 

Ein großes Dankeschön an die Abteilung Showtanz für die Organisation der Veranstaltungen, Kostüme, etc. sowie an alle Helfer, Tänzerinnen und natürlich unsere Trainerinnen für die erfolgreiche Faschingssaison 2023/24.

Unser Tanztheater Varieté führte am Samstag, den 28.10.2023 ein letztes mal ihr Stück "Und täglich grüßt das Jenseits" im Saal des Bürgerzentrums Burgkirchen auf. Herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg!

Außerordentliche Jahreshauptversammlung 

 

Am 10.10.2023 fand unsere außerordentliche Jahreshauptversammlung in den Räumen des Freiraum 36 statt. 

 

Nach lange und teilweise verzweifelten Suchen, haben wir endlich eine Raumlösung für unseren Verein gefunden. Ab 01.01.2024 dürfen wir mit freundlicher Unterstützung und Hilfe der NETZSCH Pumpen & Systems GmbH in deren Räumlichkeiten in der Daimlerstraße 39, 84478 Waldkraiburg beziehen. 

 

Durch die Anmietung der neuen Räumlichkeiten kommen jedoch auch erhebliche Kosten auf den TSC zu. Die Finanzierung hierfür steht auf mehreren Säulen, eine davon eine Beitragserhöhung. Diese wurden in der Versammlung am 10.10.2023 von den 41 anwesenden Mitglieder einstimmig beschlossen. Nun steht jedoch noch viel Arbeit vor uns, damit wir zum Jahresende vollständig umziehen können. Auch wenn viele Kosten und Arbeit auf uns zukommt, sind wir der Firma NETZSCH für ihr absolut faires und entgegenkommendes Angebot besonders dankbar.  In den neuen Räumen können wir unser Vereinsleben in gewohnter Weise fortführen und unsere Tanzfamilie kann zusammenbleiben. 

 

Beim diesjährigen Faschingsauftakt am 11.11. wurde unser Kinderprinzenpaar für die kommende Saison vorgestellt.

Prinzessin Romy I. & Prinz Luis I.

Wir gratulieren unseren Hoheiten zum Amtsantritt und wünschen dem Kinderprinzenpaar samt Kindergarde eine unfallfreie und veranstaltungsreiche Faschingszeit. 

Am Sonntag, dem 29.10.2023 präsentierten die Abteilungen Modern Dance und Pole Dance "Eingelegte Kellerstufen - Geschmack der Elemente" im großen Saal des Haus der Kultur. In Kombination gab es in der Studiogalerie die passende Ausstellung von Petra Salzinger zu betrachten.

 

Wir gratulieren unserer Tanztheater Gruppe Varieté zum 1. Platz beim "I love Dance Cup 2023" des TSV 1877 Ebersberg in Kirchseeon. 

Wir bedanken uns beim TSV 1877 Ebersberg für das Ausrichten des Breitensportturniers. 

 

Am 28.10.2023 zeigt Varieté erneut ihr Tanztheater-Stück "Täglich grüßt das Jenseits" im Bürgerzentrum Burgkirchen an der Alz. 

Für Informationen zur Tanztheater klicken Sie hier, zum Kartenvorverkauf geht es hier

Unsere Tänzerinnen und Tänzer durften auf dem Mühldorfer Volksfest eine Trachtenmodenschau für Trachten Stoiber laufen. Im vollen Zelt wurden auf dem Laufsteg die Röcke geschwungen und getanzt.

"Der Sommer zieht durch die Stadt" - das feierten wir mit der Stadt Waldkraiburg und zahlreichen Vereinen auf dem Gelände des Waldbades in Waldkraibur. Während die anderen Vereine kulinarische Leckereien verkauften oder Spiel und Spaß anboten luden wir ein, an unserer Candy-Bar.
Mittelpunkt des Festes war die Tanzfläche, wo auch einige unserer Gruppen ihre Tänze zeigen durften.

 

Volksfestauftakt 2023 - Mit über 200 TSCler*innen beteiligten wir uns am Volksfestauszug und starteten gemeinsam die Waldkraiburger Volksfestplatz. Während sich zahlreiche TSCler*innen abschließend im Festzelt stärkten, stürmten die Kids die Fahrgeschäfte.

Danke an alle TSCler*innen für die starke Beteiligung und Unterstützung.

TANZ trifft KUNST 
"Eingelegte Kellerstufen" - Geschmack der Elemente 

Zwei ausverkaufte Aufführungen unserer JMD Gruppe Katalu und unserer Pole Dance Gruppe Pole Passion. 
Wie verschmolzen wirkten unsere Tänzerinnen und  Tänzer vor den auf der großen Leinwand abgebildeten Werke von Künstlerin Petra Salzinger. Der Geschmack der Elemente. Von den tiefen Erdschichten mit Lava, Sand und Lehm bis in die Atmosphäre mit Wasser, Luft und Feuer. Ein fulminates Tanzvergnügen und ein Tanzauftakt - denn am 29.10.2023 geht die "Tanz-Vernissage" in Runde zwei, diesmal im großen Saal.

Ein herzliches Dankeschön und ein großes Kompliment an unsere Tänzerinnen und Tänzern für die hervorragende Leistung, unserer Tanzchoreographin Corena Strecker-Beitzel und Malerin Petra Salzinger für die tolle Zusammenarbeit.

Wir freuen uns schon auf Oktober!

TANZ trifft KUNST soll nun der Startschuss für weitere Projekte der Dance Company Katalu sein.

Nächste Aufführung: 29.10.2023, Großer Saal, Haus der Kultur Waldkraiburg

Hier könnt ihr mehr zu dem Projekt lesen.

Und täglich grüßt das Jenseits

TSC Tanztheater

"Und täglich grüßt das Jenseits" ein Tanztheater der TSC Gruppe Varieté. Ein mitreißendes Tanztheater in vier Akten rund um das urkomische Ehepaar Balthasar und Rosalie. Für die beiden stand immer fest, Geister gibt es höchstens im Märchen. Bis zu dieser einen Nacht, die alles änderte. Dreiundzwanzig Tänzer*innen, drei hinreißende Schauspieler*innen, rund 250 Kostüme und eine wunderbare Kulisse aus einer anderen Zeit. 

Die Premiere fand mit einem Dinner am 22.04.2023 im Haus der Kultur statt. Zweimal wurde das Stück noch im Mai in der Gemeindehalle in Aschau am Inn aufgeführt. Eine weitere Aufführung findet am 28.10.2023 im Bürgerzentrum Burgkirchen an der Alz statt. Zum Kartenvorverkauf gehts hier

Jahreshauptversammlung 2023 

Trotz der vielen Erfolge - 

Wehmut in unserem TSC

 

Der Mitgliederstand hat die 500er Marke längst geknackt und liegt bei 546 - 

erfolgreicher hätte das letzte TSC Jahr nicht sein können:

Sommernacht, Herbstball, 1322-Die Schlacht bei Ampfing, Tanztheater "Fairytale", Fasching mit eigenen Veranstaltungen und Beteiligung am Faschingszug, Tanzfestival, TSC Dance Cup, Tanztheater "Und täglich grüßt das Jenseits" und nun "Tanz trifft Kunst". 

Auch die Vorausschau bis Weihnachten reiht eine Liste von tollen Veranstaltungen und Präsentationen auf.

 

Trotz enormer Erfolge liegt schwere Wehmut über uns. Spätestens 2025 schließt der Freiraum seine Türen - damit auch unsere Trainingsräume, unseren Mittelpunkt, unser Kostüm- und Requisitenlager, unseren gemeinsamen Treffpunkt für Tanz, Kultur und Darstellung. 

Die Lage spitzt sich noch mehr zu, da im Sportdialog der Stadt Waldkraiburg auch eine noch frühere Schließung des Freiraums nun im Raum stehen könnte.

 

Wohin? Was tun? 

 

Wir sind (trotz intensiver Suche, trotz ausloten vieler Ansätze) hilflos und ratlos.....

 

Seit 2012 nutzen wir die Räumlichkeiten im Freiraum - erst ein Raum im EG, mittlerweile 4 Tanzräume in diesen mind. 5 Tage die Woche reger Betrieb herrscht. Die Räume sind angepasst auf die Bedürfnisse unserer Tänzer*innen. So gibt es je nach Tanzart einen Tanzboden in den Räumen, Vorrichtungen für die Pole Dance Stangen, Ballettstangen und selbstverständlich großflächige Spiegel.

Nicht zu vergessen unser Kostümlager, dass mittlerweile aus allen Nähten platzt. Herzstück ist unser kleiner Vereinsraum mit Büro - hier entstehen die Ideen und Umsetzungen unserer Projekte. Hier wird getagt, kreiert, gearbeitet und geplant. Ein Treffpunkt für unsere Mitglieder und Eltern. 

 

Wir sind nicht allein im Freiraum - auch die Lucky Line Dancer, die Stadttheatergruppe , die Pfadfinder und viele mehr, nutzen die Räumlichkeiten für ihre Vereinszwecke.

Ein Haus voller Leben und Begegnung.

 

Unser Verwaltungsverein Freiraum mit dem Vorsitzenden Richard Fischer sucht, lotet aus, kömpft und verhandelt - doch bis heute auch ohne Erfolg.

 

Wir geben nicht auf!!!  

Füreinander - Miteinander ??

 

Euer 

TSC Weiß-Blau 70 e. V. 

Waldkraiburg

Hier gehts zu unserem Stundenplan mit all unseren Angeboten im Überblick. 

TSC Dance Cup 2023

Breitensportturnier

 

Das erste TSC Breitensportturnier, der TSC Dance Cup 2023. Am 23.03.2023 tanzten über 200 Tänzer*innen im Altern von fünf bis 29 Jahren beim TSC Dance Cup in der Dreifachturnhalle der Franz-Liszt-Schule in Waldkraiburg. Diese traten in vier Altersgruppen in zahlreichen Tanrichtungen gegeneinander an. Zu den Tanzrichtungen gehörten, unter anderem Cheerleading, Jazz and Modern Dance, Charaktertanz, HipHop, Garde und Showtanz.

Die vier besten Gruppen aus jeder Altersgruppe traten in einem Battle gegeneinander an, um den jeweiligen Gewinner zu ermitteln. Bewertet wurde die Gruppen von einer fünf-köpfigen Jury in einer Sichtungs- und einer Bewertungsrunde. 

In den Altersgruppen ergaben sich folgende Ergebnisse:

 

Kinder I: Cheerleader Wild Wings, TSC Weiß Blau

 

Kinder II: 1. Move it, Dance Academy Gräfelfing

2. Dancing Diamonds, TSC Weiß Blau 

3. Spotlight, TSC Weiß Blau 

 

Jugend: 1. Higher, TZ Büttner Eggenfelden

2. Dynamic, TSC Weiß Blau

3. Black Diamonds, TSC Weiß Blau

 

Senioren: 1. Liz Kretschmar (Solistin) 

1. NMLSS Crew, Trostberg

2. Fire Steps, TSC Taufkirchen

3. Diamo, TSC Weiß Blau

Fasching  2022/23

 

Die Faschingssaison 2022/23 war die erste die wieder ohne Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wie in den Jahren zuvor stattfinden konnte. 

 

Zum Faschingsauftakt am 11.11. präsentierten sich unser Kinderprinzenpaar Louisa I. & Michael I. zusammen mit den beiden Kindergardegruppen "Dancing Diamonds" und den "Black Diamonds" vor dem Waldkraiburger Rathaus und starteten damit in die Faschingssaison.

 

Das gesamte Tanzprogramm mit dem Moto "Alice im Wunderland" zeigten Kinderprinzenpaar und Kindergarde dan an der Proklamation am 16.12. im, zum Moto passend dekorierten Freiraum 36. 

 

Tolle Kostüme, super Tanzeinlagen und perfekte Stimmung herrschte dann auf unserem Kinderfasching am 15.01.2023 im Haus der Kultur. Gleich zu Beginn eröffneten die Cheerleader den Nachmittag, gefolgt von Spiel und Spaß mit Dj Done. Und Kinderprinzenpaar Louisa I. & Michael I. entführten die Zuschauer gemeinsam mit der Kindergarde zu "Alice ins Wunderland". 

 

Weiter ging es mit dem TSC Tanzfestival am 04.05.2023. Ein rund 4-stündiges Programm mit über 20 Kinder- und Jugendgruppen begeisterte das Publikum in der 3-fach Turnhalle der Franz-Liszt-Schule in Waldkraiburg. 

 

Natürlich tanzten Kinderprinzenpaar und Kindergarde noch auf vielen weiteren Veranstaltungen und Faschingsbällen. Auch am Faschingsumzug war der TSC wieder im Wagen und großem Fußtrup dabei. 

 

Ein großes Dankeschön geht an die Showtanz Abteilung für die Organisation der Veranstaltungen, Kostüme, etc. sowie an alle Helfer und Tänzerinnen für die erfolgreiche Faschingssaison 2022/23.

"Guad war's und schee war's
und schad ist, dass gar is".

Insgesamt fanden im August 2022 zwölf Aufführungen des Freilichtspektakels "1322 - Die Schlacht bei Ampfing" statt. 
Wir bedanken uns bei unseren Tänzer*innen, die bei diesem Event dabei waren.

Vielen Dank an Tanja Neumayer, die unsere Pole Dancerinnen so perfekt vorbereitet hat und zuletzt ein riesengroßes Dankeschön, Kompliment und Lob an unsere Trainerin Corena Strecker-Beitzel, die mit viel Herzblut und Engagement die fulminante Tanzeinlage für das 1322 Spektakel choreographiert und den Tänzern vermittelt hat.